SS. Am 5. Juni 2016 fand dieses Jahr der „Jugitag“ statt: Ein Höhepunkt für die Kinder wie auch für uns Leiter. Wir starteten früh morgens mit den verschiedenen Disziplinen. Wir waren an diesem Tag 7 Leiter, 43 Kinder (davon 30 Mädchen und 13 Jungs) und zahlreiche Eltern, die uns unterstützten. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Eltern, die uns immer begleiten und auch ihre Zelte zur Verfügung stellen.

Am Morgen fanden die Einzelwettkämpfe wie Ballwurf, Weitsprung und 60m-Lauf statt. Dabei zeigten unsere Kinder eine gute Leistung. 9 Kinder gewannen eine Auszeichnung. Kabashi Rhaman und Schwyzer Lenia belegten in ihrer Kategorie den zweiten und dritten Rang, Wackernagel Noemi und Halbeisen Aline gewannen den ersten Preis in ihrer Altersklasse.

Der Nachmittag war den Gruppenwettkämpfen gewidmet. Die “Minis“ brillierten in der Pendelstafette (3. Rang mit einer Note von 8.41) und kämpften sich durch den Hindernislauf. Die „Maxis“ zeigten eine sehr schöne Schulstufenbarrenübung mit vielen tollen Elementen und gaben bei der Pendelstafette alles.

Es war ein erlebnisreicher Tag, der auch dank Petrus (viel weniger Regen als erwartet!) gemütlich und ohne Zwischenfälle über die Bühne ging. Vielen Dank allen Kindern für das motivierte Erscheinen.

Rangliste
Galerie