ASt. In diesem Jahr peilten wir für die alljährliche Jugireise den Dittinger Flugplatz an. Hier organisierten Ramona Flury und Anja Stegmüller ein tolles Geländespiel. Das Ziel jeder Gruppe war es, am Ende unserem König Andrew (unser freiwilliger Begleiter) die schönste Braut zu präsentieren. Durch Sammeln von Bohnen auf dem Spielfeld, Glück im Spielcasino oder das Ausrauben von Gegenspielern kamen die Kinder zu Geld. Mit diesem konnten sie für die Braut Kleider auf dem Markt kaufen.

Die Entscheidung für die schönste Braut viel König Andrew nicht leicht, denn jede Gruppe hatte eine märchenhafte Verkleidung erkauft. Dennoch war eine Braut besonders toll gekleidet: Christina Biri und ihr Team haben das Spiel gewonnen.

Zum Abschluss konnten wir noch die Segelflieger am Himmel bestaunen…