FD. Auch in diesem Jahr besuchten wir nebst dem regionalen wieder ein auswärtiges Turnfest. Wir waren am 24. und 25. Juni 2017 in Freiamt/Muri am Aargauer Kantonalturnfest zu Gast. Nach einer kurzweiligen Anreise und einem kleinen Marsch erreichten wir am frühen Samstagnachmittag das grosse Festgelände. Nach einer kleinen Stärkung starteten wir bereits in unseren diversen Disziplinen. Gesamthaft traten wir bei angenehmen Wetter in sechs verschiedenen Disziplinen an, und zwar im 800m Lauf, Stein- und Kugelstossen, Fachtest Korbball, Barren und Gymnastik.

Sobald der offizielle sportliche Teil des Anlasses gemeistert war, durften wir uns aufs Abendessen freuen. Dennoch hatten manche noch nicht genug von der sportlichen Betätigung und bewiesen ihren eisernen Griff am Reck, wo es galt, sich möglichst lange hängend festzuhalten. Obwohl kein starker Turner die erforderliche Zeit am Reck schaffte und somit den Hauptgewinn nicht knacken konnte und unsere erturnten Noten uns nicht in Jubelschreie ausbrechen liessen, trafen wir uns trotzdem anschliessend zum Festen im grossen Zelt und erlebten das Motto des Anlasses «Us puurer Froid» hautnah. Am nächsten Morgen – der Regen der vergangenen Nacht lag noch in der Luft – machten wir uns nach dem Frühstück auf den Weg zurück in die Heimat.

Rangliste