RF. Sonntag, 06.40 Uhr, Rössliplatz Liesberg: Von allen Seiten des Dorfes schwärmten in blau gekleidete Tuner und Turnerinnen zum Treffpunkt. Der TV Liesberg versammelte sich bei Nieselregen für die Reise nach Liestal an die Kantonalen Meisterschaften im Vereinswettkampf, kurz KMVW. Dies war der erste Wettkampf für die Aktiven in diesem Jahr. Um 06.45 Uhr ging es los. Wir fuhren mit den Autos nach Liestal. Angekommen mussten wir feststellen, dass noch nicht einmal der Organisator angefangen hatte die Aussenplätze vorzubereiten. Zu bemerken ist, dass es auch erst kurz nach 07.30 Uhr an einem Sonntagmorgen war. Die Damen der Gymnastikgruppe hatten so allerdings genügend Zeit sich aufzuwärmen und für ihren ersten Auftritt um 08.06 Uhr zu rüsten. Pünktlich starteten sie ihre Vorführung.

Weiter ging es mit den Barrenturner. Sie turnten eine schwierige und vor kurzer Zeit nochmals geänderte Barrenübung. Erschöpft aber glücklich über den gelungenen Auftritt, machten sich die Männer auf zu den Aussenanlagen. Der letzte Programmpunkt des Tages war das Kugel- und Steinstossen.

Die KMVW diente uns als erste Orientierung für die kommenden Turnfeste. Die Noten, welche wir uns erturnten, sehen wie folgt aus:

  • Gymnastik: 8.30
  • Barren: 8.83
  • Steinstossen: 8.35
  • Kugelstossen: 8.23

Nun werden die kommenden Trainings nochmals intensiv genutzt, um an unseren Leistungen zu feilen und uns zu verbessern. Fürs Erste waren wir zufrieden, doch es bleibt noch Luft nach oben.

Rangliste
Galerie