Am Freitagabend, 15. November 2019 kamen die Turnvereine von Dittingen, Zwingen und Liesberg zusammen, um den Sieger des „Korbball Obe“ auszumachen.

Jeder Verein stellte je 2 Mixed-Mannschaften. Wir spielten in der 4 gegen 4 – so gab es viel Platz und schnelle Spiele.
Gerade knapp starteten wir pünktlich das Turnier. In der Gruppenphase sammelte jede Mannschaft ihre Punkte.

Die Rangliste der Gruppenphase:
1. Platz: Liesberg 2, 7 Punkte
2. Platz: Dittingen 2, 6 Punkte
3. Platz: Zwingen 1, 5 Punkte
4. Platz: Liesberg 1, 3 Punkte
5. Platz: Zwingen 2, 2 Punkte
6. Platz: Dittingen 1, 1 Punkt

Die Playoff-Runde
Liesberg 2 und Dittingen 2 sind als Erst- und Zweitplatzierte direkt für den Halbfinal qualifiziert.
Die rästlichen 4 Mannschaften spielten um die weiteren 2 Halbfinal-Plätze in den Viertelfinals.

Am Schluss standen Liesberg 2 und Dittingen 2, die Sieger der Gruppenphase, verdient im Final.
In einem spannenden Spiel kämpften sie um den „Korbball Obe“-Pokal und es stand am Schluss 2:2 – es kam zum Penalty-Schiessen.
Nach etwa 6 oder 7 Versuche stand immer noch unentschieden. Doch dann
verwarf Liesberg ihren Penalty und Dittingen versenkte ihren und gewannen den „Korbball Obe“.

Nach dem Turnier ging es ins Restaurant Löwen für eine gute Portion Rösti mit Bratwurst.