Nicht gross, aber grossartig – Laufentaler Verbandsturnfest in Liesberg

//Nicht gross, aber grossartig – Laufentaler Verbandsturnfest in Liesberg

GB. „Nicht gross, aber grossartig!“. Mit diesem Slogan hat der Organisator, der Turnverein Liesberg, das 82. Laufentaler Verbandsturnfest im Vorfeld angepriesen. Die zufriedenen Gesichter der Turnerinnen und Turner, die fröhliche Stimmung und die hervorragenden turnerischen Leistungen bestätigen dies nun.

Die Sportanlage Seemättli in Liesberg stand am Freitag, 15. und Samstag, 16. Juni ganz im Zeichen eines jungen und aktiven Turnsportes. Am Freitagabend fanden die leichtathletischen Einzelwettkämpfe sowie das Geräteturnen zu Zweit und Samstag die Vereinswettkämpfe statt.

Turnfestsiegerin und Turnfestsieger in der Leichtathletik wurde Angelika Stampfler (TSV Röschenz) und Silvan Holzherr (TSV Blauen). Das Geräteturnen zu Zweit entschied das Duo Nina Hellinger und Chantal Metzger (TV Laufen) für sich.

Am Samstag starteten 14 Vereine im Vereinswettkampf. Der Gastverein aus dem Leimental, der SC Biel-Benken, wurde mit seinen guten Leistung Turnfestsieger. Der TSV Röschenz (2.) und der TV Brislach (3.) belegten die weiteren Podestplätze. Verbandsmeister in der Gymnastik wurde der TSV Röschenz. Der TV Liesberg krönte sich mit seiner Barrenübung zum Verbandsmeister im Geräteturnen.

Ein fröhliches und friedliches (Sommernachts)-Fest rundete das 82. Laufentaler Verbandsturnfest in Liesberg ab. Es hat sich gezeigt: Die Laufentaler Turnvereine sind für das Kantonalturnest 2021 in Zwingen schon jetzt bereit.

Rangliste
Galerie

2018-10-31T00:13:03+00:0019. Juni 2018|2018|