MK. Am Wochenende vom 16. + 17. März fand das STV-Skifest statt, an welchem auch der TV Liesberg teilnahm. Zusammen mit einer kleinen Delegation der Feuerwehr Liesberg fuhren wir am Samstag früh in die Lenzerheide. Insgesamt nahmen 23 Vereine aus der ganzen Schweiz an dem Skiweekend teil, welches der Schweizerische Turnverband organisierte.

Nach einem kurzen Aufwärmen starteten wir unseren dreiteiligen Wettkampf. Die zu absolvierenden Aufgaben waren: Foto-Challenge, Swiss Cup Riesenslalom und Fachtest Après-Ski. Bei letzterem galt es mit einem auf dem Helm angeklebten Wasserbecher einen Parcours zu absolvieren. Im Ziel musste noch so möglichst viel Wasser im Becher sein, sonst gab es Strafsekunden. Neben Geschwindigkeit waren also auch Kreativität und Geschicklichkeit gefragt. Am späteren Nachmittag fand die Rangverkündigung mit einem anschliessenden Apéro statt. Unser Wettkampfergebnis war durchzogen, jedoch konnten wir unsere Stärke beim Aprés Ski voll und ganz ausspielen und hielten es am längsten aus. Am Abend erwartete uns dann ein leckeres Käsefondue.

Nach einem reichhaltigen Frühstück am Sonntagmorgen (es gibt Leute, die mögen rohe Eier) stand freies Fahren und ohne jegliche Pflichttermine auf dem Programm. So fuhren wir Kilometer für Kilometer Ski oder Snowboard und genossen das schöne Wetter bei angenehmen Temperaturen. Um 16 Uhr starteten wir unsere lange, stauende, Rückreise.

Galerie