Das alljährliche Korbballturnier nach der Sommerpause stand wieder vor der Tür und wohl auch einer der heissesten Tage dieses Sommers. Werte um die 35 Grad wurden vorhergesagt und wir bereiteten uns in den wenigen Trainings körperlich und mental darauf vor.

Am Sonntag, den 19. August 2012, traten wir mit einem Damenteam und zwei Herrenmannschaften zum Turnier an. Auch dieses Jahr mussten wir uns sehr starken Mannschaften gegenüberstellen. Mit unserem Geschick, der gegenseitigen Unterstützung und den Zurufen angereister Fans konnten wir unsere taktischen Angriffe (zum Teil) erfolgreich mit einem Treffer im Korb abschliessen.

In den frühen Morgenstunden waren die Temperaturen noch angenehm warm. Jedoch von Spiel zu Spiel wurde es hitziger, da das Thermometer über 30 Grad anstieg. Jeder Spieler gab sein Bestes und kämpfte mit vollem Einsatz. Dank den Ersatzspielern konnten wir uns kleinere Verschnaufpausen während dem Spiel gönnen. Unser Oberturner versorgte uns mit gekühlten Getränken und zwischendurch entspannten die Frauen sich in der Birs.

Nebenbei sei erwähnt, dass die Damenmannschaft wiederum mit einem einheitlichen, luftigen Trikotshirt auflief, während die Herren im allseits bekannten und kampferprobten Dress spielten.

Die Frauen erreichten den tollen 2. Platz und sind somit im Besitz eines Pokals (Becher). Auch die beiden Herrenmannschaften schlossen mit einem guten 4. und 5. Schlussrang ab. Es war ein erfolgreicher und schweissgebadeter Tag!

Rangliste