Am Sonntag, 5. September fand bei schönstem Wetter in Zwingen der Spieltag vom Laufentaler Turnverband statt. Organisator war dieses Jahr der TSV Blauen.
Die Aktivriege stellte insgesamt vier Mannschaften. Diese setzten sich zusammen aus einer Volleyball- und drei Korbballmannschaften, eine bei den Damen und zwei bei den Herren. Die Männerriege startete ihrerseits mit einer Faustballgruppe.

Korbball Herren
In dieser Disziplin starteten insgesamt fünf Mannschaften (neben Liesberg noch Röschenz, Dittingen und Zwingen). Nach der Vorrunde, in welcher jeder Verein gegen den anderen einmal antrat, lag Liesberg 1 vor Zwingen und Dittingen auf dem ersten Zwischenrang. Liesberg 2 musste sich mit dem fünften Rang zufrieden geben.
So kämpfe Liesberg 1 im Final gegen Zwingen um den Turniersieg. Das Spiel ging mit vier zu einem Korb zu Gunsten von Liesberg 1 aus! Und so gewann seit einigen Jahren wieder eine Liesberger Korbballmannschaft den Spieltag. Liesberg 2 konnte sich in den Finalspielen noch um einen Platz verbessern und lag am Schluss auf dem vierten Schlussrang. Auch diese Leistung gebührt Anerkennung, da diese Mannschaft mit sehr jungen Spielern gespickt war.

Korbball Damen
Weniger erfolgreich lief es für einmal unseren Korbballdamen. Auch bei ihnen starteten insgesamt fünf Mannschaften (neben Liesberg noch Röschenz 1 und 2, Wahlen und Zwingen). Mit hohen Erwartungen und professioneller Vorbereitung begannen unsere Frauen das Turnier. Doch nach zwei Startniederlagen war die Chance auf eine gute Platzierung in weite Ferne gerückt. Am Schluss reichte es lediglich für den vierten Schlussrang. Sieger in dieser Kategorie wurden die Frauen aus Wahlen.

Volleyball Herren
Zum ersten Mal startete der TV Liesberg in der Disziplin Volleyball. Nach eifrigem Trainingseinsatz, in dem auch Vorbereitungsspiele gegen den VBC Liesberg beinhaltet waren, konnte unserer Mannschaft mit einem Sieg im Startspiel aufglänzen. Doch anschliessend verliess das Glück unserer Volleyballer und es folgten einige Niederlagen. Schlussendlich reichte es für den zweitletzten Schlussrang. Sieger in dieser Disziplin wurde Dittingen.

Faustball Männerriege
Lediglich drei Mannschaften traten zu diesem Turnier an (neben Liesberg noch Wahlen und Breitenbach). Unsere Faustballer gewannen überlegen alle Gruppenspiele und konnten auch das Final gegen Breitenbach für sich entscheiden. So belegten sie verdient den ersten Schlussrang vor Breitenbach und Wahlen.

Zusammenfassend können wir auf einem erfolgreichen Spieltag 2004 zurückblicken.

Galerie