Zum ersten Mal organisierte die Jugendriege Liesberg am Samstag, 20. August 2005 einen Sponsorenlauf. Der Anlass fand bei der Mehrzweckhalle in Liesberg statt.

Die Jugendriegler konnten im Vorfeld auswählen in welcher Kategorie sie den Sponsorenlauf in Angriff nehmen wollen. Zur Auswahl standen Laufen, Inline-Skaten und Kickboarden. Eine Runde war ca. 200m lang. Heftig angefeuert von den zahlreichen Eltern legten die Athleten gesamthaft eine Distanz von rund 121km zurück. Das entspricht einer Entfernung von Liesberg nach Luzern. Parallel zum sportlichen Event war eine Festwirtschaft in Betrieb. An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle die einen Kuchen mitgebracht haben.

Der Erlös aus dem Sponsorenlauf kommt fast vollumfänglich dem nächsten Jugendriegelager im Jahr 2006 zu Gute.

Fast vollumfänglich darum, da das Leiterteam entschieden hat 10% des Erlöses an Dr. Beat Richner zu spenden. Dr. Beat Richner war vor zwei Jahren Schweizer des Jahres. Er hat in Kambodscha zwei Kinderspitäler aufgebaut, wo er pro Jahr 70’000 Kindern stationäre und 750’000 Kindern ambulante, kostenlose Hilfe anbietet. Eine ambulante Behandlung kostet im Durchschnitt sFr. 2.- und eine Hospitalisation eines schwerkranken Kindes sFr. 200.-, welches ohne diese Hilfe sterben würde. Der sportliche Einsatz der Kinder der Jugendriege Liesberg rettet so in Kambodscha das Leben von einigen Kindern!!!

Weitere Informationen finden Sie unter www.beat-richner.ch.

Wir danken an dieser Stelle noch einmal unseren Athleten, welche vollen Einsatz gezeigt haben. Natürlich gilt der Dank auch den unzähligen Sponsoren, welche uns so finanziell stark unter die Arme greifen!

Galerie