Turnfahrt

//Turnfahrt

GB. Die diesjährige Turnfahrt führte uns in die Innerschweiz, genauer ausgedrückt nach Engelberg. Die Reise begann am Samstag morgen in dem die Teilnehmer mit dem Zug von Laufen nach Luzern und schliesslich nach Engelberg fuhren. Nach der Ankunft war bereits Zeit für den Mittagsrast. An der warmen Herbstsonne genossen wir die Ruhe und die wunderschöne Bergwelt rund um Engelberg.

Nach dem Essen wanderten wir hinauf auf 1850 m.ü.M auf die Fürenalp. Der dreieinhalb Stunden lange Marsch war von sehr steilen und anstrengenden Passagen geprägt. Doch wir wurden am Ziel mit einem wunderbaren Panorama belohnt.

Nach der Wanderung bezogen wir unsere Unterkunft, welche aus einem Heustock oberhalb von einem Kuhstall bestand. Nach dem sehr feinen Nachtessen in der Bergstation auf der Fürenalp, liessen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Punkt acht Uhr am Sonntag morgen wurde, im gleichen Restaurant, das Morgenessen serviert. Nach reichlicher Stärkung teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Die etwas kleinere Gruppe machte sich zu Fuss auf den Rückweg ins Tal.

Die zweite Gruppe fuhr mit der Gondelbahn in das Tal. Dort besuchte sie den Erlebnispark „Flying Fox“. An sechs Posten mussten wir unser Mut unter Beweis stellen und manche Aktivitäten liess unser Puls doch um einiges höher schlagen. Wir seilten uns von 40m ab, überquerten auf verschiedenste Arten den Fluss und stürzten uns von einem Baum in die Tiefe.

Nach dem Parkbesuch trafen sich die beiden Gruppen wieder und nahmen zusammen das Mittagessen ein. Anschliessend spazierten wir gemütlich nach Engelberg und stiegen am späten Nachmittag in den Zug und traten die Heimreise an.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere Organisatoren Willy und René für diese schöne Turnfahrt.

Galerie

2018-11-19T23:14:47+00:0030. September 2004|2004|